Räson

Räson
Räson:
Das seit dem 17. Jh. bezeugte Fremdwort ist aus frz. raison »Vernunft, Verstand; Grund, Rechtfertigung; Recht; Grundsatz«, das auf lat. ratio (Akkusativ: rationem) »Berechnung; Erwägung; Denken, Vernunft usw.« zurückgeht (vgl. den Artikel Rate), entlehnt. In der Bedeutung »Vernunft, Einsicht« lebt »Räson« nur noch in Wendungen wie »jemanden zur Räson bringen« oder »Räson annehmen« fort. An die Bedeutung »Grundsatz; berechtigter Anspruch« schließt sich die Zusammensetzung Staatsräson zur Bezeichnung des nationalstaatlichen Rechtsgrundsatzes, dass private Interessen den staatlichen Interessen unterzuordnen sind, an.

Das Herkunftswörterbuch . 2014.

Игры ⚽ Поможем сделать НИР

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Rasŏn — Chosŏn’gŭl: 라선 직할시 Hancha: 羅先直轄市 McCune Reischauer: Rasŏn Chikhalsi Revidierte Romanisierung: Naseon Jikhalsi Basisdaten Fläche: 798 …   Deutsch Wikipedia

  • Rason — Rasŏn Chosŏn’gŭl: 라선 직할시 Hancha: 羅先直轄市 McCune Reischauer: Rasŏn Chikhalsi Revidierte Romanisierung: Naseon Jikhalsi Basisdaten Fläche …   Deutsch Wikipedia

  • Rasŏn — Saltar a navegación, búsqueda Localización de Rason en el mapa de Corea del Norte. Rasŏn (antes de Rajin Sŏnbong) de 1993 a 2004, Rajin Sŏnbong; el nombre se acortó a Rason, es una ciudad de la República Democrática Popular de Corea. En el año… …   Wikipedia Español

  • Räson — Räson,die:zurR.bringen:⇨zurechtweisen Räson 1.veraltet:Vernunft,Einsicht 2.zurRäsonbringenzurVernunftbringen,zurechtweisen,zurOrdnungrufen,zurBesinnungbringen,maßregeln,eineLehre/Lektionerteilen;ugs.:zurechtstauchen… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Räson — Räson, s. Raison; räsonieren, Vernunftschlüsse, Folgerungen machen; kritisieren, besonders tadelnd: unbefugt mit oder widersprechen; Räsonnement, verständige Betrachtung; Beurteilung, zuweilen tadelnd: Vernünftelei etc.; Räsoneur (spr. räsōnör),… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Räson — (frz. raison, spr. räsóng), Vernunft, Einsicht; vernünftiger Grund, Ursache; Recht; räsonnābel, vernünftig; räsonieren, Vernunftschlüsse machen, vernünftig betrachten, untersuchen; schwatzen, tadeln, zanken; Räsonnement (spr. máng),… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Räson — Sf Vernunft erw. fremd. phras. (17. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus frz. raison, dieses aus l. ratio ( ōnis), zu l. rērī (ratus sum) meinen, glauben, urteilen . Verb: räsonieren.    Ebenso ne. reason, nschw. reson, nnorw. resong; rational. ✎ DF 3… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • rasōn — *rasōn germ.?, stark. Verb: nhd. stürzen; ne. rush (Verb); Rekontruktionsbasis: an.; Etymologie: s. ing. *rē̆s , *rō̆s , Verb, fließen, Pokorny 866; …   Germanisches Wörterbuch

  • Rasŏn — For the Australian politician, see Hector Rason. Rasŏn 라선   Directly Governed City   Rasŏn Directly Governed City Korean transcription(s)  – Chosŏn gŭl …   Wikipedia

  • Rason — Infobox Korean settlement title = Rasŏn Directly Governed City context = north imgcaption = The city of Rasŏn. hangul = 라선 직할시 or 라진 선봉 직할시 hanja = 羅先直轄市 rr = Raseon Jikhalsi (Rajin Seonbong Jikhalsi) mr = Rasŏn Chikhalsi (Rajin Sŏnbong… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”